Julia Piepke - Projektleitung 

"In der Praxis habe ich bereits meine Erfahrungen mit verstaubten und blockierenden Prozessen machen müssen. Heute freu ich mich darüber, Wohnungsunternehmen mit Kenntnissen aus der Praxis dabei helfen zu können, sich zu optimieren und ein Teil der Veränderung sein zu können."

JuliaFreigestellt.png

2011 hat Frau Julia Piepke die Ausbildung zur Immobilienkauffrau (IHK) bei einer Genossenschaft im Rheinland begonnen und 2014 erfolgreich abgeschlossen. Schon damals war klar, die Wohnungswirtschaft ist speziell und hat viele interessante Geschäftsfelder. Sowohl während der Weiterbildung zur WEG-Verwaltung als auch im Anschluss zur Fachwirtin hat Julia weiterhin in der Genossenschaft gearbeitet und dort den Bereich der Fremdverwaltung mitgegründet. Generell hatte sie die Möglichkeit die Wohnungswirtschaft mit all Ihren Facetten kennenzulernen. Von der kaufmännischen über die technische Verwaltung von Immobilien bis hin zur Verwaltung von fremden Eigentum konnte Sie Erfahrungen sammeln und ihre Fähigkeiten in der Praxis ausbauen. 2018 hat es sie in die Fremdverwaltung gezogen. Dort konnte sie ihr Gelerntes bei der Vonovia Immobilien Treuhand GmbH unter Beweis stellen. Ein weiteres Geschäftsfeld hat Julia 2019 bei einem kommunalen Wohnungsunternehmen in Hürth erschließen können. Dort arbeitete sie als Fachwirtin im Bereich der Geschäftsbesorgung.

Bereits während der gesamten Zeit hat sie immer wieder interne Prozesse kennengelernt, die weder effizient noch innovativ waren. Das Mantra „das haben wir schon immer so gemacht“ wurde ohne müde zu werden verbreitet.

Mitte 2021 verließ sie die Verwaltung und wechselte zu Connekt, um die Chance wahrzunehmen, sich weiterzuentwickeln und neue Fähigkeiten zu erlernen. Einer weiterer Beweggrund für ihren Unternehmenswechsel war, die verstaubten Prozesse für Wohnungsunternehmen zu optimieren.

        Julia Piepke

        0176 42063495

        j.piepke@connekt-team.de 

  • LinkedIn